ende

Der NERAK Konsolheber

Für die ökonomische Vertikalförderung von Stückgütern im unteren Leistungsbereich (bis ca. 100 Einheiten/h) bietet der NERAK-Konsolheber eine optimale Lösung – egal ob es sich um kleine Pakete von 2 kg oder beladene Paletten bis zu 2 t handelt.

Reversierbetrieb und das Anfahren verschiedener Ebenen sind selbstverständlich möglich. Als Lastaufnahmemittel stehen beispielsweise Gurtförderer oder Rollenbahnen zur Verfügung.


Hubschlitten mit Gurt­förderer


Konsolenführung über Vulkollanrollen


Sichere Befestigung der Gummiblock­kette an der Konsole


Antriebsstation des Schwer­last­-Konsolhebers

Die Vorteile der NERAK Konsolheber

  • Es können beliebig viele Ebenen angefahren werden
  • Beliebige Lastaufnahmemittel
  • Ausgereifte Transfertechnik
  • Platzsparend
  • Geräuscharm
  • Robuste Ausführung
  • Verschiedenste Rahmenausführungen nach Kundenforderungen
  • Wartungsarmer und zuverlässiger Betrieb mit hoher Lebensdauer
  • Keine Schmierung erforderlich
  • Gummiblockkette oder Stahlcordgurt als wartungsfreies Zugelement
  • Keine nennenswerte Kettenlängung.
  • Geringer Energiebedarf
  • Extrem lange Förderwege möglich
  • Geringe Betriebskosten

VIDEO

DOWNLOADS

Prospekte

© 2019 NERAK GmbH Fördertechnik

Click Me